"Es war reiner Zufall, dass wir jetzt Pfeffer verkaufen. Es hätte auch alles andere sein können. "

 

Scharfe Sache: Zusammen mit zwei Freunden hat Martin Gompelmann 2010 die Firma Hennes Finest gegründet. Sein Plan: den verdammt leckeren Kampot-Pfeffer aus Kambodscha in Deutschland zu vertreiben. Aus der verrückten Start Up Idee der ehemaligen Kölner Sportstudenten ist ein echtes Geschäft geworden. Mittlerweile besitzt das Trio zwei Läden in der Stadt. „Wir sind vollkommen ohne Plan an die Sache ran gegangen“, erzählt Martin hier im Podcast. „Und hatten einfach pures Glück, dass dieser Pfeffer überragend schmeckt.“



SHARE THIS SHIT

PARTNER

DEN PODCAST HÖREN AUF: