"Das Coworking-Prinzip lässt sich mit einer Single-Party vergleichen."

 

Sie haben eine Altbau-Bruchbude am Hansaring in ein wunderbares Coworking-Space verwandelt. Nach Eskapaden und Bau-Stress hat das Wertheim nun seit 'nem knappen Jahr die Tore geöffnet und gewinnt immer mehr neue Fans. Das liegt nicht nur an der geschmackvollen Einrichtung und dem vielfältigen Veranstaltungsprogramm. Sondern ganz sicher auch am grandiosen Betreiber-Trio. Im Podcast erklären die Drei,  was Coworking eigentlich ist, wer so alles ins Wertheim kommt und warum sie sich gerade Köln für dieses Projekt ausgesucht haben.



SHARE THIS SHIT

PARTNER

DEN PODCAST HÖREN AUF: