"DIE MENSCHEN MACHEN KÖLN AUS. UND ÜBER SIE KANN MAN DIE STADT ERLEBEN."

 

Unbestritten: Die besten Empfehlungen für eine Stadt kommen von Menschen die dort schon lange wohnen. Diese persönlichen und besonderen Entdeckungen zu sammeln, das ist – kurz gesagt – der Gedanke hinter dem Kölner Online Magazin We Are City. Athenea Diapoulis und Simon Hariman haben das Projekt vor Jahren gestartet, weil sie Köln aus anderer Perspektive zeigen wollen. Keine Standard-Tipps wie sie knapp und nüchtern in Stadtführern gelistet sind, sondern bildstarke "Geschichten, die man in der Stadt erleben kann. Und die Menschen, die diese Geschichten erzählen", sagt Athenea. Warum dieses Konzept gut ankommt, erfahrt ihr in dieser Podcast-Episode. Und natürlich erzählen die beiden noch viel mehr ...



SHARE THIS SHIT

PARTNER

DEN PODCAST HÖREN AUF: