"DIE FOTOS LANDEN AUSSCHLIEßLICH Im HEFT. SIE WERDEN NICHT ONLINE GESTELLT."

 

Weil sie kein Heft fanden, in dem sich ganz normale Jungs und Mädels nackt zeigen, brachten Elke & Nicole einfach selbst eins auf dem Markt. Zwölf Jahre später gibt es ihre Magazine Jungsheft & Giddyheft immer noch. Laut Gesetz, müssen sie sogar als Pornoheft deklariert werden, obwohl darin nicht gebumst wird.

Im Podcast nimmt Herausgeberin Elke Kuhlen wahrlich kein Blatt vor den Mund: Sie berichtet von den erotischen Shootings, den Reaktionen im Freundeskreis auf ihre Hefte, von verstörenden E-Mails und warum trotz Internet zu wenig Leute blank ziehen ...



SHARE THIS SHIT

PARTNER

DEN PODCAST HÖREN AUF: