"FRÜHER HABEN ALLE NUR LATTE MACCHIATO GETRUNKEN. HEUTE SIEHT DIE KAFFEE-LANDSCHAFT GANZ ANDERS AUS."

 

Es gibt nicht wenige, die halten den Cappuccino vom heilandt für den besten der Stadt! Irgendwas muss da dran sein. Denn angefangen im Belgischen Viertel betreibt die Kaffeemanufaktur mittlerweile vier Standorte zum gemütlichen Käffchen schlürfen und vertickt die eigens gerösteten Bohnen zudem an zahlreiche andere süchtige Abnehmer. Mit-Inhaber und Kaffeeguru Moritz Eylandt brüht im Podcast-Talk natürlich erstmal zünftig einen auf. Und plaudert dann unter anderem von Kunden mit Tonkrügen, Milchschaum-Seminaren und der eigenen bedrohlichen Kaffeesucht ...



SHARE THIS SHIT

PARTNER

DEN PODCAST HÖREN AUF: